In der Pension Sandhofer verwöhnen wir Sie mit ...

… mit einer besonders attraktiven Lage und dem individuellen Tipp für Ihren persönlichen Wander- oder Kultururlaub.

Das Rosendorf Nals ist aufgrund der günstigen Lage zwischen Meran und Bozen der ideale Ausgangsort für Wanderungen. Ob kurze, einfache, aufregende oder anspruchsvolle - Nals und Umgebung bietet für jeden Wanderfan spannende Erlebnisse. Zahlreiche Spazier- und Waalwege, wie der nahegelegene Tappeinerweg in Meran sowie der Marlinger- und Algunder Waalweg führen Sie dem Wasserlauf entlang durch Obstwiesen und Weingüter. Ein traumhaftes Panorama erwartet Sie in den Dolomiten und im Naturpark Texelgruppe. Der Sonnenberg Tschöggelberg, das Höhenkirchlein St. Hippolyt in Tisens und das Vigiljoch bieten weitere herrliche Rundblicke. Für Gipfelstürmer sind die Laugenspitze, der Hausberg Gantkofel, das Weißhorn und die Mutspitze wie geschaffen.

Fabian berät Sie gerne und gibt Ihnen wertvolle Wandertipps!

Wir inspirieren Sie zu Erlebnissen in Berg und Tal, ganz nach ihrem Geschmack!

Biken im Meraner Land und Umgebung

Im Frühling durch blühende Apfelwiesen radeln, im Sommer mit dem E-Bike über die zahlreichen Forstwege bis hoch zu den schönsten Berghütten fahren und im Herbst die wundervoll gold-gefärbte Landschaft genießen - erkunden Sie direkt von unserem Haus das Etschtal auf zwei Rädern! Nur wenige Meter entfernt, befindet sich einer der schönsten Fahrradwege Südtirols - der Etsch-Radweg. Wer es lieber anspruchsvoller mag, kann die kurvenreichen Passstraßen, wie den Gampenpass und den Mendelpass erklimmen oder mit dem Mountainbike und E-Bike die flowigen Trails des Vigiljochs oder des Tschöggelbergs befahren und sich dabei an den Rundblicken der umliegenden Bergwelt erfreuen.

Sie sind auf der Suche nach neuen Bike-Touren? Hausherr Dietmar hat immer tolle Tipps für neue Mountainbike- und E-Bike-Touren im Etschtal und im Mittelgebirge parat. Seien Sie gespannt!

Der Tourismusverein Nals organisiert mehrmals wöchentlich geführte Bike-Touren, bei denen unsere Gäste kostenlos mitfahren können. Gerne begleitet Sie auch Hausherr Dietmar auf eine erlebnisreiche E-Bike Tour durchs Meraner Land.

Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen und es in unserer abschließbaren Garage abstellen. Gegen einen Aufpreis können Sie im nahegelegenen Fahrradgeschäft Tobike ein top-ausgestattetes Fahrrad oder E-Bike ausleihen.

Das Land auf eigenem Wege erkunden

Ausflüge

Ob ein spannender Museumsbesuch, ein Einkaufsbummel in Meran und Bozen oder einen entspannenden Tag am See - dank der perfekten Lage unserer Pension, genau auf halbem Weg zwischen Meran und Bozen, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge offen. Ein Muss ist die Besichtigung der Kurstadt Meran mit der sehenswerten mittelalterlichen Laubengasse, die Therme Meran, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und das dazugehörige Touriseum. Auch die Landeshauptstadt Bozen hat vieles zu bieten! Das Südtiroler Archäologiemuseum mit dem weltbekannten Mann aus dem Eis, das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst “Museion”, der Waltherplatz und der Obstmarkt sowie der Bozner Dom und die wundervolle Laubengasse sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten!

Zahlreiche Seen in unserer Nähe, wie die beiden Montiggler Seen, der Kalterersee und der Felixer Weiher laden zum Entspannen und Genießen ein.

Hauschefin Herta berät Sie gerne mit tollen Ausflugstipps und Restaurantempfehlungen für einzigartige und unvergessliche Urlaubsmomente.

Kurstadt Meran

13 km von unserer Pension entfernt

Der ehemalige Kurort der Habsburger-Monarchie wird durch Gebirgsketten von der rauhen Nordluft abgeschirmt und hat daher ein überaus mildes, mediterranes Klima. Diese besonderen klimatischen Bedingungen ermöglichen das Wachstum von mediterranen und subtropischen Pflanzen wie Kakteen und Zypressen.
Unsere Tipps: Spaziergang auf der Kurpromenade und in der Laubengasse, Besuch der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und der berühmten Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Südtirols Landeshauptstadt Bozen

15 km von der Pension entfernt

Die Hauptstadt Südtirols ist das unbestrittene politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Bereits zur Zeit des römischen Reiches lag hier ein wichtiges Handelszentrum und über Jahrhunderte hinweg wurde Bozen von Künstlern und Literaten auf ihrer Italien-Reise besucht. Der rege Austausch hat das Geistesleben geprägt. Heute ist Bozen eine prosperierende Stadt mit ca. 100.000 Einwohnern, die das mediterrane Klima und die wunderschöne Umgebung genießen. In Ihrem Urlaub in Südtirol entdecken Sie nirgends besser als in Bozen den Charakter Südtirols am Schnittpunkt der Kulturen.
Unsere Tipps: Besuch der Altstadt von Bozen mit Waltherplatz, Dom und Obstmarkt, des Dominikanerklosters, des Schlosses Runkelstein mit seinen berühmten Fresken und der Museen der Stadt (Archäologiemuseum bzw. "Ötzi-Museum", Messner Mountain Museum, Museum für zeitgenössische Kunst)

Mit den Öffi's Südtirol entdecken

Darf's eine stressfreie Shoppingtour oder ein Museumsbesuch in Bozen oder Meran sein? An Werktagen verkehren Busse im 30-Minuten-Takt zwischen Nals und der Kurstadt Meran bzw. der Hauptstadt Bozen. Auch der bunte Südtiroler Zug bringt Sie ab dem Bahnhof Vilpian sicher im 30-Minuten Takt direkt ins Stadtzentrum von Bozen oder Meran.

Südtiroler Vorteilskarten:

  • Unser Tipp: 7 Tage Mobilcard (evtl. mit Gut zu wissen verlinken) um Euro 28,00 € pro Person. Gerne können sie uns bereits vor der Anreise Bescheid geben und wir besorgen Ihnen die Mobil-Card.
  • Für unsere Urlauber: Die GuestCard, mit der Sie Ermäßigungen bei über 100 Museen, Freizeiteinrichtungen und Seilbahnen erhalten.

Liebe Freunde und Gäste,

wir genießen im Moment die ruhige Zeit! Unsere Pension öffnet wieder für Sie am 01.04.2023.
 

Inzwischen erreich Sie uns am besten per Mail unter: info@sandhofer.com.

Bei Fragen oder Urlaubanfragen- bzw. Buchungen können Sie uns jederzeit kontaktieren!

Herta Pichler mit Familie

lg md sm xs